Smalltalk im Karneval & Fasching

Plaudern will gelernt sein: Smalltalk im Karneval & Fasching

smalltalk, netzwerken, networking, fasching, carnival, karneval, small talk

Hier ein Prost, dort eine Plauderei. Zu keinem anderen Zeitpunkt im Jahr begegnen wir so vielen feierfreudigen und aufgeschlossenen Menschen wie im Karneval. Es wird gelacht, gefeiert und geflirtet – im Nu wird die jecke Jahreszeit zu einer riesigen Kontaktbörse. Und da gilt: Plaudern will gelernt sein. Wer den berühmten Smalltalk beherrscht ist im feucht-fröhlichen Karnevalsgetümmel klar im Vorteil. Welche Tipps und Kniffe gibt es um perfekt in die Unterhaltung einzusteigen? Welche Smalltalk-Regeln gelten während der jecken Zeit? Und: Gibt es in Sachen Smalltalk vielleicht sogar No-Go’s? Das alles erfahren Sie hier im Interview.

„Wer den Smalltalk beherrscht ist im Karnevalsgetümmel klar im Vorteil.“

Während der Karnevalszeit haben wir die Möglichkeit viele neue Kontakte zu knüpfen. Heißt, wer den Smalltalk beherrscht ist klar im Vorteil – oder?

smalltalk, netzwerken, networking, fasching, carnival, karneval, small talk

Ja. So wie im restlichen Leben auch. Die Menschen, die leicht und locker ins Gespräch kommen und gut Beziehungen aufbauen können, sind natürlich einen Schritt voraus. Und das gilt natürlich auch für den Karneval. Denn auch hier kommt man so schneller ins Gespräch, hat mehr Spaß und natürlich auch mehr Unterhaltung(en).

Worauf muss ich beim Smalltalk im Karneval achten?
Gerade jetzt hat man ein wenig mehr darauf zu achten, dass der eine oder andere bereits ein oder mehrere Gläschen zu viel getrunken haben kann. Dadurch kann der Smalltalk zu nahe und zu intim werden. Wenn die Feier also bereits zu feucht-fröhlich wird, sollte man sich im Smalltalk etwas zurückziehen und nicht zu lange mit dem feierwütigen Gegenüber im Gespräch bleiben.


Hören Sie sich hier den dazugehörigen Podcast an:


Der erste Eindruck entscheidet

smalltalk, netzwerken, networking, fasching, carnival, karneval, small talk

Auf Partys und in Karnevalszügen ist es ja häufig laut, voll und eng. Gelten unter solchen Bedingungen andere Smalltalk-Regeln?
Klar. Im Endeffekt ist es wie in einer Diskothek oder einer ähnlich lauten Veranstaltung. Hier kommt man sich beim Smalltalk situationsbedingt näher, da man aus kurzer Distanz in das Ohr des anderen sprechen muss, um sich gegenseitig meist erst verstehen zu können und überhaupt ein Gespräch am Laufen halten zu können. Ich würde hier empfehlen mit einer für Sie interessanten Person, mit der Sie weiter und näher in Kontakt kommen möchten, einen Termin abseits des Karnevalstrubels zum Austausch und Kennenlernen auszumachen. Dort können Sie sich in Ruhe unterhalten.

smalltalk, netzwerken, networking, fasching, carnival, karneval, small talk

Wie wichtig ist denn der richtige Einstieg in eine locker geführte Unterhaltung?
Der erste Eindruck ist der entscheidende. Da geht es auch darum, dass Sie ordentlich gekleidet sind. Denn Ihre Kleidung drückt schlussendlich auch Ihre Person aus – der erste Eindruck, den Sie bei einer anderen Person auslösen, wird also durch Ihr Erscheinungsbild bewirkt. Eine zu lockere Karnevalsbe- oder verkleidung kann derzeitige oder zukünftige Arbeitgeber schnell abschrecken. Achten Sie also auf eine angemessene Kleidung – denn diese bildet oftmals den Einstieg in ein erfolgreiches Gespräch.

Blog: Dresscode und Umgangsformen für einen guten ersten Eindruck

Passende Einstiegsfragen finden

Welche Einstiegsfragen würden Sie in solchen Situationen empfehlen?
Passend sind natürlich immer Fragen, die an die jeweilige Umgebung angepasst sind. Geeignete Fragen könnten in dieser Zeit etwa solche sein:

  • Sind Sie schon öfters auf solchen Karnevalsveranstaltungen gewesen?
  • Wie haben Sie sich denn für Ihr Kostüm entschieden?
  • Was war den der Grund für ihre Verkleidung?
  • Ich habe gerade wieder für meine Kinder Kostüme ausgesucht. Die haben ja immer bestimmte Vorstellungen und jedes Jahr neue Ideen. Bei uns etwa heuer Indianer und Prinzessin. Haben Sie denn auch Kinder? Wie läuft das bei Ihnen ab? Wie handhaben Sie das?

Spielen Sie also auf Ihre aktuelle Umgebung und Verkleidung an – das ist der natürlichste Weg in dieser Zeit den Smalltalk erfolgreich zu eröffnen.

smalltalk, netzwerken, networking, fasching, carnival, karneval, small talk

smalltalk, netzwerken, networking, fasching, carnival, karneval, small talk

Worauf sollte man denn beim Smalltalk im Karneval und Fasching aufpassen? Gibt es vielleicht hier auch No-Go’s?
Hier gelten die gleichen Verbote, wie für alle anderen Smalltalk-Gespräche auch. Seien Sie einerseits interessiert an Ihrem Gegenüber: Stellen Sie ein richtiges Maß an Fragen – viele, aber nicht zu viele. Schweigen Sie nicht, seien Sie nicht zurückgezogen, sondern lassen Sie sich auch wirklich auf ein Gespräch ein. Ein gutes Smalltalk-Gespräch sollte mit einem Ping-Pong-Spiel vergleichbar sein: Der eine gibt etwas über sich preis und fragt den anderen wieder etwas – darauf folgt wieder eine Antwort, die das Gespräch idealerweise wieder mit einer weiteren Frage am Leben hält. Smalltalk lebt genau von diesem Frage-Antwort-Spiel. Absolute No-Go’s sind dabei eben zu viel von sich selbst zu erzählen, den anderen nicht zu Wort kommen zu lassen – oder eben kaum bis nichts selbst preis zu geben.

Fazit

So wie im restlichen Leben auch, sind gesprächsfreudigere Menschen im Karneval einen Schritt voraus, wenn es darum geht Beziehungen zu knüpfen. Deshalb kann ich es nur jedem wärmstens empfehlen, an seinen Smalltalk-Skills zu arbeiten. Auch im Fasching bestimmt unser erster Eindruck ausschlaggebend mit, ob es zu einem erfolgreichen Gespräch kommt und ein neuer Kontakt geknüpft wird oder nicht. Das einzige, worauf besonders zur Karnevalzeit geachtet werden sollte, ist die feucht-fröhliche Stimmung auf Partys, denn wer schon ein paar Gläschen zu viel getrunken hat, gibt möglicherweise beim Smalltalk mehr von sich preis, als es ihm lieb wäre.


Neu: Mein Podcast für Ihren starken Auftritt: Jetzt kostenlos abonnieren!

Neu: Nie mehr sprachlos! Smalltalk für Introvertierte – Online Kurs

Nachhaltige Seminare zu den Themen Smalltalk & Netzwerken finden Sie stets hier.

Hier teilen und liken:
Facebook
SOCIALICON
LinkedIn
YouTube
Twitter
Google+
RSS


Das könnte Sie auch interessieren…